27
Juni
2015

Verkostung zum erfolgreichsten internationalen bioweinpreis 2015

Presseinformation WINE System AG - Kurzfassung

6. internationaler bioweinpreis steigert erneut die Teilnehmerzahl: 923 gemeldete Weine aus 20 Ländern

Top-Themen 2015: Qualitätsbewusstsein, Vielfalt und Mut zur Extravaganz

Frasdorf, Juni 2015 – Eine Jury aus 26 unabhängigen PAR®-Prüfern hat vom 12. bis 15. Juni 2015 die Verkostung zum erfolgreichsten internationalen bioweinpreis seit seiner Gründung im Jahr 2009 durchgeführt. 220 Biowinzer aus 20 Ländern schenkten der Jury der WINE System AG und damit dem sensorischen Prüfsystem PAR ihr Vertrauen. Die absoluten Spitzenreiter mit jeweils 99 PAR-Punkten kommen 2015 aus Portugal, Spanien, Deutschland und Italien. Aber auch Bioweine aus Österreich, der Schweiz, Australien, Argentinien, Frankreich, Griechenland und Tschechien sind unter den 59 Großes Gold Prämierungen vertreten. Die Bandbreite internationaler Stile, Rebsorten und Ausbauarten war enorm – eine Herausforderung für die Verkoster-Teams, die Dank der analytischen Vorgehensweise des PAR-Systems in der Lage waren, jeden Wein individuell zu analysieren und objektiv zu bewerten.

Ein spannender Aspekt für die Jury waren 2015 die beiden stilistischen Hauptströmungen, die sich international abzeichnen. „Sowohl die modern ausgebauten, eher fruchtbetonten und reduktiven Stile waren im Spitzensegment vertreten, als auch die traditionell ausgebauten Weine, die besonders durch Komplexität und Originalität punkten konnten“, so Verkostungsleiter Martin Darting.

2015 hat das PAR-Team 923 Bioweine von 220 Winzern aus 20 Ländern verkostet – darunter erstmals auch Bulgarien. Insgesamt 59 der eingereichten Bioweine wurden mit Großes Gold (96 bis 100 Punkte) ausgezeichnet, 394 mit Gold (90 bis 95 Punkte) und 362 mit Silber (83 bis 89 Punkte). Das komplette Ranking mit allen Details und Weinpässen ist ab sofort unter www.bioweinpreis.de abrufbar.

 

Copyright © 2009 - 2021 WINE System AG. Alle Rechte vorbehalten.